Meine Geschichtswerkstatt
Hansjörg Frommer

Europa: Frankreich

Rousset-les-Vignes

Depuis 2006, je vis en partie dans le petit village Rousset-les-Vignes, en Drôme provençale. Je me suis occupé avec l’histoire du village qui est liée avec l’histoire de Cluny. J’ai préparé ce texte sur Cluny et les origines de Rousset.
L’ordre bénédictin - La fondation de Cluny - Le royaume de Bourgogne-Provence - Saint Mayeul - L’État clunisien - Les origines de Rousset - La situation de Rousset - Et le prieuré ? - Le prieuré dans les actes de Cluny - L’église Saint Mayeul - Rousset dans l’Enclave des Papes

Französische Geschichte im Mittelalter

Die Burgunder – Die Franken, das Fränkische und das Französische – Merowinger und Karolinger im frühen Mittelalter – Das Königreich Burgund-Provence (Hochburgund) – Abaelard und Héloïse – Die Päpste von Avignon – Frankreich unter Karl VI. – Christine de Pisan – François Villon

Französische Geschichte unter den Bourbonen

Seminarunterlagen zur französischen Geschichte: Katharina von Medici – Die Religionskriege – Krieg der drei Heinriche – Heinrich IV. – Maria von Medici – Ludwig XIII. – Anna von Österreich – der Aufstieg Richelieus – Richelieu und die Hugenotten – Richelieus antispanische und antihabsburgische Politik – Mazarin als Nachfolger Richelieus – innenpolitische Schwierigkeiten: Die Fronde – Engagement im Dreißigjährigen Krieg – Friede von Münster und Osnabrück – Souveränität über das Elsass – Pyrenäenfrieden – Der junge Ludwig XIV. – Hofleben – Die Kriege Ludwigs XIV. – Liselotte von der Pfalz – Madame de Maintenon – Aufhebung des Edikts von Nantes – Die Jansenisten – Der pfälzische Erbfolgekrieg – Der spanische Erbfolgekrieg – Der Festungsbaumeister Vauban – Der junge Ludwig XV. – Der Regent Philippe von Orléans – Der Bankier Law – Die Königin Maria LeszczyÅ„ska – Der Kardinal Fleury – Französische Kolonien - Die Selbstregierung Ludwigs XV.  - Der österreichische Erbfolgekrieg - Moritz von Sachsen - Die Marquise de Pompadour - Le „renversement des alliances“ - Der Siebenjährige Krieg - Die Modernisierung und die Auseinandersetzung mit den Parlamenten - Reformansätze: Maurepas, Terray, Maupeou - Die Gräfin Dubarry und das Ende Ludwigs XV. – Ludwig XVI. - Heirat mit Marie Antoinette – Eheprobleme - „Mentor“ Maurepas -  Rücknahme der Parlamentsreform - Reformminister Turgot und Entlassung - Finanzminister Joseph Necker - Tod von Maurepas – Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg - Französische Seesiege - Friede von Paris 1783 - „Selbstregierung“ Ludwigs XVI. - Finanzkrise, wachsende Opposition des Parlaments und des hohen Adels gegen jede Reform – Halsbandaffäre - Finanzminister Calonne - Notabelnversammlung 1787 - Wiederberufung Neckers 1788 - Einberufung der Generalstände - Nationalversammlung

Das Ideal der französischen Monarchie bei Montesquieu

Nach 1965 habe ich aus einer guten Zulassungsarbeit eine schwache Dissertation gemacht. Heute weiß ich, dass ich sie um die Zusammenstellung von Montesquieus ungeordnete Bemerkungen zum Heiligen Römischen Reich hätte erweitern sollen, aber damals bin ich bei der französischen Geschichte geblieben. Die Dissertation hat nichts wirklich Neues gebracht, aber wenn ich sie jetzt lese, finde ich, dass sie eine gute Einführung in das politisch-historische Denken Montesquieus ist. Deshalb habe ich sie hier aufgenommen.
Form und Zielsetzung des Esprit des Lois – Der politische Gehalt der Lettrespersanes – Die Anfänge der französischen Monarchie im Esprit des Lois – Montesquieu und die moderne französische Monarchie

Die Zeit der Aufklärung in Frankreich

Hier sind Vorträge zu Jahrestagungen und Geburtstagen zusammengefasst: Der Staatsdenker Montesquieu – Das Zeitalter der Aufklärung (siècle des Lumières) – Die Enzyklopädie – Friedrich II. und Voltaire – Jean-Jacques Rousseau

Von Napoleon I. zu Napoleon III

Napoleon, Deutschland und Europa – Jean-Baptiste Bernadotte – Charles Baudelaire: Les fleurs du mal – Napoleon III. – Der unterschätzte Herrscher – Frankreichs politischer und wirtschaftlicher Aufstieg – Napoleon III. und Deutschland - Napoleon III. und Solferino – Eugene Viollet-Le-Duc

Von der Dritten Republik zum ersten Weltkrieg

Jules Ferry und die Anfänge der Dritten Republik - Ernest Renan: ein europäischer Vordenker – Französisch-deutsche Beziehungen 1870-1914 – Die europäischen Vordenker in schwerer Zeit (Jean Jaurès, Romain Rolland, René Schickele) – Frankreich vor dem ersten Weltkrieg

Vom Ersten zum Zweiten Weltkrieg

Frankreich im Ersten Weltkrieg – Clemenceau – Versailler Vertrag – Aristide Briand und Gustav Stresemann – Charles de Gaulle

Nach dem Zweiten Weltkrieg

Frankreich und Europa 1946-1950 – Deut6sch-Framzösische Vedrsöhnung u8nd europäische Integration – Die Erbfeinde: 12300 Jahre deutsch-französische Beziehungen – Kirche in Frankreich – Jean-Paul Sartre